Castle Story

Castle Story für Windows

Niedliches Strategiespiel in Voxel-Grafik

Castle Story ist ein Strategiespiel in Voxel-Grafik aus dem Hause Sauropod Studios. Der Spieler steuert eine Armee von kleinen, gelben Kreaturen. Sie nennen sich Bricktons und sind nicht nur geschickt im Bauen von Schlössern, sondern auch im Kampf gegen Horden von Feinden. Natürlich hängt ihr Erfolg vom strategischen Können des Spielers ab. Neben einem Survival-Modus bietet Castle Story außerdem Koop- und Versus-Multiplayer, in dem Freunde gegeneinander oder miteinander spielen können.

Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfaches Spielprinzip

Nachteile

  • fehlerhaftes KI-Verhalten
  • viele Bugs und Glitches

Castle Story ist ein Strategiespiel in Voxel-Grafik aus dem Hause Sauropod Studios. Der Spieler steuert eine Armee von kleinen, gelben Kreaturen. Sie nennen sich Bricktons und sind nicht nur geschickt im Bauen von Schlössern, sondern auch im Kampf gegen Horden von Feinden. Natürlich hängt ihr Erfolg vom strategischen Können des Spielers ab. Neben einem Survival-Modus bietet Castle Story außerdem Koop- und Versus-Multiplayer, in dem Freunde gegeneinander oder miteinander spielen können.

Bauen und verteidigen

In Castle Story muss Stein auf Stein gelegt werden, denn Ziel des Spiels ist es, ein Schloss oder eine Burg zu errichten, die den Angriffen der Gegner standhalten kann. Burgen, Schlösser und Dörfer können aber auch nur zum eigenen Vergnügen errichtet werden. Dafür gibt es einen Sandbox-Modus. Bevor gebaut werden kann, gilt es jedoch, Materialien heranzuschaffen. Zu diesem Zweck schickt der Spieler seine gelben Bricktons auf die Suche nach Ressourcen wie Steine, Holz und Kristalle. Dabei kontrolliert der Spieler nicht die Bricktons selbst, sondern erstellt Aufgaben und weist eine bestimmte Menge an gelben Figuren an, die Aufgabe zu erledigen. Im Survival-Modus wird das erbaute Gebilde attackiert. Das bedeutet, dass die Burg mit Verteidigungsmechanismen und Kämpfern bestückt werden muss. Alle paar Minuten greifen die sogenannten Rocktrons die Burg an und versuchen den blauen Kristall in der Mitte der Konstruktion zu zerstören. Dieser Kristall dient dem Spawnen neuer Einheiten. Ist er zerstört, ist das Spiel verloren. 

Einfaches Spielprinzip mit Macken

Castle Story folgt einer einfachen Mechanik. Das Spielprinzip ist gut verständlich während das Interface unnötig kompliziert ist. Leider verhält sich die KI nicht immer so, wie sie es sollte, so dass die Bricktons des Öfteren in ihren Tod stürzen oder einfach nur herumstehen. Das kann unter gewissen Umständen sehr ärgerlich sein und in einer Niederlage gegen die Rocktrons enden.

Top downloads Abenteuer für windows

Nutzer-Kommentare zu Castle Story

Gesponsert×